Hautschutz App

Quelle: BVDD

Die Aktionswoche „Haut & Job“ ging eben erst zu Ende, das Thema bleibt brandaktuell: Hautschutz ist lebenswichtig - auch am Arbeitsplatz.

Dazu bietet die kostenlose Haut & Job App als kurzer Selbsttest Hilfestellung, auffällige Hautveränderungen besser einschätzen zu können. Seit ihrer Einführung im Jahr 2014 hat sich die Zahl der Nutzer verdoppelt.

Für Smartphones mit IOS/Apple bzw. Android Betriebssystem ist die     App über folgende Links abrufbar:

 

Die App bietet zudem die Möglichkeit, akute Hautveränderungen im Bild abzuspeichern oder auch einen Verlauf im Bild festzuhalten, um beim Hautarztbesuch spontan auftretende Beschwerden zeigen zu können. Abgerundet wird die App mit einer bundesweiten Hautarztsuche und unter „Wer kann weiterhelfen“ einem Überblick zum weiteren Ablauf mit den wichtigsten Anlaufstellen, falls ein Hauptproblem tatsächlich berufsbedingt sein sollte.

Wichtig: Im Zweifelsfall kann diese App nicht die notwendige Untersuchung bei einem Hautarzt ersetzen.

 

 
Infos für Ärzte
Infos für Patienten
Infos für Kostenträger